Ringversuch – „Begleitpflanzen im Raps“


Die Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung e. V. untersuchte zusammen mit Mitgliedern des Vereins von der Rapsaussaat 2018 bis zur Ernte 2019 verschiedene Varianten von Beisaaten in Reinsaat und in Mischung. Im direkten Vergleich wurde ebenfalls eine Variante Raps in Reinsaat angebaut.

Zum Thema schrieb Herr Christian Pförsich eine Bachelorarbeit, welche wir ganz aktuell unter Ergebnisse veröffentlicht haben.

Projekttitel

Ringversuch 2018 „Begleitpflanzen im Raps

  • Dokumentation der Vorteile verschiedener Begleitpflanzen im Raps bezüglich Anbaueignung, Stickstoffeffizienz, Wirtschaftlichkeit und PSM-Einsatz. Die Untersuchungsergebnisse werden genutzt, um eine GKB-Mischung für Begleitpflanzen im Raps zu etablieren.
LOGO_20

 

 

Kontakt

Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung e.V. (GKB) Hauptstr. 6 - 15366 Neuenhagen
(49) 03342 / 422 130
(49) 03342 / 422 131

 

 

Aktuelle Termine

Wenn Sie diesen Beitrag teilen möchten

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü