GKB e.V. – von Landwirten für Landwirte

senger weichering 22.09.2020 - Webinar mit Marion Senger Mehr Informationen mockritz 23.09.2020 - Feldtag in Großweitzschen / Mockritz Mehr Informationen buddelstedt 24.09.2020 - Feldtag in Buttelstedt Mehr Informationen

Aktuelles

zeitungsschau presseartikel pressetext

Zeitungsschau

Nachfolgend haben wir für Sie eine kleine Zeitungsschau zu aktuellen Themen zusammengestellt. aus „agrarheute“ September 2020 – Dürre: Alarmstufe rot Die Trockenphasen der vergangenen beiden Jahre…
Weiterlesen
Eckpunktepapier

Lebendige Böden – Eckpunktepapier

Zum Welttag der Bekämpfung von Wüstenbildung und Dürre am 17. Juni 2020 veröffentlichte der vom WWF organisierte Gesprächskreis „Lebendiger Boden als gemeinsame Basis für Landwirtschaft…
Weiterlesen
bodenseminare Praxisworkshop

Bodenseminare 2020

Bodenseminare 2020 – die Deutsche Saatveredelung AG und Karner Düngerproduktion GmbH laden Sie ein „in die Tiefe des Bodens zu blicken“. Es erwarten Sie Bodenprofile…
Weiterlesen

feldgefuege
 

Einfache Feldgefügeansprache

Die einfache Feldgefügeansprache für den Praktiker – eine einfache Methode für den Praktiker zur Beurteilung der Bodenstruktur. Sie wurde in Zusammenarbeit der GKB e.V. und dem TI-Institut für Agrartechnologie entwickelt und soll helfen, aus dem aktuellen Zustand des Gefüges Schlussfolgerungen für ein Boden schonendes Bearbeiten und Befahren abzuleiten. Die Anleitung ist in fünf Sprachen (deutsch, englisch, französisch, spanisch, russisch) verfügbar.

Wenn Sie auf „Bestellformular“ klicken, öffnet sich ein Formular im pdf-Format, welches Sie ausgefüllt und unterschrieben an unsere Geschäftsstelle per Post oder Fax schicken können.

Die Feldgefügeansprache steht in Zusammenarbeit mit den DLG-Mitteilungen als App für Android und Apple zur Verfügung. Download unter „DLG-Mitteilungen“

Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung e.V. (GKB) - Hauptstr. 6 - 15366 Neuenhagen
(49) 03342 / 422 130
(49) 03342 / 422 131

Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung (GKB) e.V.

Erfahrungsaustausch zwischen Landwirten, Beratern, Wissenschaftlern und Industrievertretern im Bereich Conservation Agriculture
Öffentlichkeitsarbeit zur Verbesserung der Akzeptanz von konservierender Bodenbearbeitung und Direktsaat

Interesse?

Beantragen Sie noch heute die Aufnahme in die GKB

Die GKB e.V. ist international aktiv

Länderübergreifenden Erfahrungsaustausch – aktive Mitarbeit im europäischen Verband ECAF

Die GKB e.V. ist eine bundesweit arbeitende Organisation

Interessenvertretung für alle, die sich mit den Verfahren der konservierenden Bodenbearbeitung und der Direktsaat beschäftigen: Landwirte, Berater, Wissenschaftler und Firmenvertreter.

Die GKB e.V. ist Teil eines gemeinnützigen Netzwerkes

Intensive Förderung des Erfahrungsaustausches zu pfluglosen Anbausystemen zwischen den Landwirtschaftsbetrieben, Forschungseinrichtungen und der Industrie.

Die GKB e.V. ist bundesweit in 13 Arbeitskreisen organisiert

Berücksichtigung regionaler Besonderheiten von Anbausystemen.

Menü