Mitgliederversammlung 2001

31.01.2001 – Mitgliederversammlung – FAL, Braunschweig-Völkenrode

“Chancen, Risiken und Perspektiven konservierender Bodenbearbeitung” Mitgliederversammlung

Am 31.01.2001 wählte die Mitgliederversammlung der GKB e.V. an der FAL Braunschweig den neue Vorstand für die Dauer von 2 Jahren. Es wurde eine Änderung der Satzung beschlossen. Laut der geänderten Satzung können nunmehr maximal 7 Personen in den Vorstand gewählt werden. Durch die Wahl wurde der alte Vorstand mit Mehrheit im Amt bestätigt. Zusätzlich wurden Dr. Wilde und Dr. Brunotte in den Vorstand gewählt. Dr. Tebrügge wurde als Vorsitzender des Vorstandes wiedergewählt.

Auch in diesem Jahr wurde unsere Mitgliederversammlung von einem umfangreichen Vortragsprogramm eingerahmt.

Es sprachen folgende Referenten:

  • Dr. Walther Schmidt, Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft, Leipzig – “Chancen konservierender Bodenbearbeitung”
  • Dr. Gabriele Schachermayer, Eidgenössische Forschungsanstalt für Agraökologie und Landbau, Zürich, Schweiz – “Risiken konservierender Bodenbearbeitung-Fusarien- und Toxinbelastung-Forschungsergebnisse aus der Schweiz”
  • Hermann Helldobler, Landwirt, Niedersachsen – “Erfahrungsbericht aus der Praxis”
  • H.Friedrich Schönleber, Landwirt, Sachsen – “Erfahrungsbericht aus der Praxis”
  • Dr. Joachim Brunotte, Institut für Betriebstechnik der FAL, Braunschweig – “Perspektiven konservierender Bodenbearbeitung”

Am 31.01.2001 wählte die Mitgliederversammlung der GKB e.V. an der FAL Braunschweig den neue Vorstand für die Dauer von 2 Jahren oder Es wurde eine Änderung der Satzung beschlossen und laut der geänderten Satzung können nunmehr maximal 7 Personen in den Vorstand gewählt werden.

Vorheriger Beitrag
Mitgliederversammlung 2000
Nächster Beitrag
Mitgliederversammlung 2002

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Ich akzeptiere

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü