18.06.2019 – Feldtag in Tecklenburg

Am 18.06.2019 findet auf dem WRRL-Modellbetrieb Haselroth in Tecklenburg ein Feldtag der Fachhochschule Südwestfalen, der Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung e. V., der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, des Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen und des WRRL NRW zum Thema –

„Anbauverfahren zur Verbesserung der Nährstoffeffizienz“ Tecklenburg

statt. Hierzu laden wir Sie ein.

Die Nährstoffeffizienz im Ackerbau ist ein wichtiger Baustein um das Grundwasser zu schützen.

Wir möchten Ihnen bereits etablierte Anbauerfahren vorstellen sowie einen Einblick in neue Anbauverfahren geben, die in der Zukunft zur Effizienzsteigerung beitragen können. An einem Bodenprofil werden standortspezifische Besonderheiten, auch im Bezug auf den Grundwasserschutz, erläutert. Des Weiteren werden Ihnen Möglichkeiten zur Erweiterung der Fruchtfolge mit Leguminosen aufgezeigt.

Zum ProgrammWir möchten Ihnen bereits etablierte Anbauerfahren vorstellen sowie einen Einblick in neue Anbauverfahren geben, die in der Zukunft zur Effizienzsteigerung beitragen können. An einem Bodenprofil werden standortspezifische Besonderheiten, auch im Bezug auf den Grundwasserschutz, erläutert. Des Weiteren werden Ihnen Möglichkeiten zur Erweiterung der Fruchtfolge mit Leguminosen aufgezeigt.Wir möchten Ihnen bereits etablierte Anbauerfahren vorstellen sowie einen Einblick in neue Anbauverfahren geben, die in der Zukunft zur Effizienzsteigerung beitragen können. An einem Bodenprofil werden standortspezifische Besonderheiten, auch im Bezug auf den Grundwasserschutz, erläutert. Des Weiteren werden Ihnen Möglichkeiten zur Erweiterung der Fruchtfolge mit Leguminosen aufgezeigt. Resistenzdruck im Ackerbau zu verzeichnen. Mit der Fachtagung wird die Problematik des Ackerfuchsschwanzmanagements umfassend aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Die Referenten warten mit fundierten praktischen Erfahrungen auf und berichten aus verschiedenen Perspektiven

LOGO_20

 

 

Kontakt

Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung e.V. (GKB) Hauptstr. 6 - 15366 Neuenhagen
(49) 03342 / 422 130
(49) 03342 / 422 131

 

 

Aktuelle Termine

Wenn Sie diesen Beitrag teilen möchten

Vorheriger Beitrag
13.06.2019 – Feldtag in Willershausen / Herleshausen
Nächster Beitrag
27.06.2019 – Oberwinkler Direktsaatseminar 2019

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.