Lass uns Reden! Aus Liebe zum Boden

Gemeinsame Konferenz des Umweltbundesamtes und der agrathaer GmbH am 19./20.10.2016 in Berlin.

Unter dem Motto “Lass uns Reden! Aus Liebe zum Boden” wurden erstmalig für die Mission ‚Kommunikation und Boden’ zwei Gruppen zusammen gebracht, die unterschiedlicher nicht sein konnten. In der letzten Woche fand in Berlin eine Konferenz der Beteiligten statt.

Konferenz

Eine Gruppe stammt aus dem bodenwissenschaftlichen, die andere aus dem kommunikativen Umfeld. Beide schloßen sich zusammen und verfolgen ein Ziel:

  • dem Boden die höchst mögliche Aufmerksamkeit zu verschaffen

Ein in dieser Form einzigartiges, interaktives und Know-how-basiertes Konzept barg die Möglichkeit, die Zukunft des Bodens und seiner Kommunikation mitzugestalten.

Der Boden ist der Grund unseres Lebens und seine Natur vielschichtig wie kaum ein anderes Thema im Bereich Umwelt.

Die Frage ist stets, wie kann das, was uns allen so sehr am Herzen liegt, in klaren mitreißenden Botschaften an Frau und Mann gebracht werden. Wie kann die Bevölkerung für dieses komplexe Thema begeistert und viel wichtiger, wie kann man des der Bevölkerung verständlich machen?

Das Ziel der Veranstaltung war, bodenwissenschaftlichen Fachleuten und weiteren Interessierten neue Perspektiven und Sichtweisen in der Umweltkommunikation aufzuzeigen und ihnen methodisches Rüstzeug für die zukünftige Kommunikation von Bodenthemen an die Hand zu geben.

Twitter: #ausliebezumboden

 

Vorheriger Beitrag
Begleituntersuchungen zum AUK-Vorhaben AL.2 und AL.7
Nächster Beitrag
Fördermitglied der GKB – zasso GmbH

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Ich akzeptiere

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü