Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Oktober 2019

23.10.2019 – Strohmanagement und Bodenbearbeitung nach Mais

23.Oktober 2019
Gasthaus Innblick, Passauer Str. 2
Neuhaus a. Inn, Bayern 94152 Deutschland

Strohmanagement und Bodenbearbeitung nach Mais - Veranstaltung des Deutschen Maiskomitee e.V. der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) der Trocknungsgenossenschaft Reding eG und der Gesellschaft für konservierenden Bodenbearbeitung (GKB) e.V. Strohmanagement und Bodenbearbeitung nach Mais - Fachvorträge und Technik-Demonstration Der Anbau von Mais mit den Verwertungsrichtungen Silo-, Energie- und Körnermais/CCM beträgt in Deutschland ca. 2,6 Mio. Hektar (2018). Etwa 22 % der Ackerfläche werden mit Mais bestellt. Anbauschwerpunkte entstanden vor allem in Gebieten mit einem hohen Anteil an Nutzviehhaltung und Biogasanlagen.…

Mehr erfahren »

24.10.2019 – Bodenfruchtbarkeitstag in Bretten

24.Oktober 2019
Bretten, Kickersweg 1
Bretten, Baden-Württemberg 75015 Deutschland
+ Google Karte

Am 24.10.2019 lädt das Landwirtschaftsamt des Landratsamt Karlsruhe und die GKB e.V. zum Bodenfruchtbarkeitstag nach Bretten ein. Am Vormittag gibt es im Clubhaus Bretten-Büchig eine Vortragsveranstaltung, am Nachmittag werden auf zwei Betrieben die Versuche verschiedener Firmen mit Zwischenfruchtmischungen zu sehen sein. Bodenfruchtbarkeitstag in Bretten Versuch mit Zwischenfruchtmischungen verschiedener Firmen Betrieb Silvia Martin; Kraichtal-Oberacker - Versuch mit insgesamt 10 verschiedenen Varianten. Neben der Vergleichsvariante Senf/Ölrettich wurden Zwischenfruchtmischungen der Firmen DSV, Saaten-Union, Freudenberger, BSV, Becker-Schoell, ZG-Karlsruhe, KWS und Causade angesät. Mit den…

Mehr erfahren »

24.10.2019 – Herbst-Feldbegehung in Kabelsketal OT Osmünde

24.Oktober 2019
Kabelsketal, Naundorfer Str. 8a
Kabelsketal OT Osmünde, Sachsen 06184 Deutschland
+ Google Karte

Die KBD e.V. und die GKB e.V. laden am 24.10.2019 zur Herbst-Feldbegehung nach Kabelsketal OT Osmünde in Sachsen ein. Die Veranstaltung zum Thema in Kabelsketal OT Osmünde "Entwicklung der Herbstkulturen nach langjährig reduzierter Bodenbearbeitung" findet auf dem Landwirtschaftsbetrieb Wahren, Naundorfer Str. 8a in 06184 Kabelsketal OT Osmünde statt. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm. Zum Programm Seit zwei Jahren trifft es die Region zwischen Leipzig und Halle mit langanhaltend enorm trockenen, heißen und sehr windigen Bedingungen im Frühjahr…

Mehr erfahren »

30.10.2019 – Versuchsgut Merklingsen

30.Oktober 2019
Merklingsen, Im Südfeld 1
Welver-Merklingsen, Baden-Württemberg 59514 Deutschland
+ Google Karte

Am 30.10.2019 findet auf dem Versuchsgut Merklingsen eine Besichtigung eines Feldversuches zu Zwischenfrüchten statt. Hierzu laden die Fachhochschule Südwestfalen und die Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung e. V. recht herzlich ein. Versuchsbesichtigung „Zwischenfrucht - Installation“ in Merklingsen Der Feldversuch beleuchtet folgende Versuchsfragen: wie gelingt eine Zwischenfruchtetablierung nach Weizen unter trockenen Bedingungen? ermöglicht die „Mantelsaat“ eine Absicherung des Feldaufganges? mit welcher Saattechnik gelingt eine möglichst schnelle Begrünung zur Unterdrückung von Ausfallgetreide und Unkraut? Zum Programm

Mehr erfahren »

November 2019

Agritechnica 2019

10.November 2019-8:00 - 16.November 2019-17:00
Hannover – Messe, Messegelände
Hannover, Niedersachsen 30169 Deutschland
+ Google Karte

Auch in diesem Jahr wird sich die GKB e.V. auf der Agritechnica 2019, der Weltleitmesse für Landtechnik, vom 10. November bis zum 16. November 2019 in Hannover präsentieren. Unter dem Motto "Den Boden fit machen" gibt es hier schon mal einige Stichworte von Dr. Jana Epperlein. Um über den Weg zur Bodenfitness zu diskutieren, freuen wir uns schon jetzt auf Ihren Besuch an unserem Stand.

Mehr erfahren »

12.11.2019 – Böden machen Klima – Bäuer*innen machen mit!

12.November 2019
Osterrönfeld, Grüner Kamp 11
Osterrönfeld, Schleswig-Holstein 24783 Deutschland

Böden tragen zum Klimaschutz bei, wenn sie durch Aufbau von Humus CO2 als Kohlenstoff im Boden binden. Humus wirkt sich auch positiv auf die Biodiversität und die Bodenfruchtbarkeit aus und stärkt die Widerstandskraft von Böden und Pflanzen vor den Folgen des Klimawandels. Im Mittelpunkt stehen die Interaktionen zwischen Pflanzen, Bodenorganismen, abiotischen Faktoren und Maßnahmen der landwirtschaftlichen Praxis, die lebendige Böden fördern und damit auch ihre Infiltrationsleistung und Wasserspeicherfähigkeit sowie die natürliche Nährstoffaneignung und Konkurrenzfähigkeit der Kulturpflanzen verbessern. Zum Programm

Mehr erfahren »

14.11.2019 – Feldtag in Wettin

14.November 2019
Wettin, Im Institut 22
Wettin-Löbejün, Sachsen-Anhalt 06193 Deutschland
+ Google Karte

Auf dem Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Versuchszentrum in Merbitz soll gemeinsam mit der SAATEN-UNION im Rahmen eines Feldtages am 14.11.2019 der Versuch des Projektes „Auswirkungen des Zwischenfruchtanbaus auf Lachgasemissionen, Stickstoffeffizienz und Energiebilanzen“ vorgestellt werden. Zwischenfruchtanbau im Trockengebiet Möglichkeiten zur Etablierung, Umbruch ohne Glyphosat und Auswirkungen des Zwischenfruchtanbaus auf die Folgekultur Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm. Zum Programm

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Menü