02.12.2022 – Workshop – Mikrobiologie des Bodens

Im Dezember 2022/Januar 2023 führt Frau Marie-Therese Gässler (Agraringeneurin) nach der Methode von Dr. Elaine Ingham (amerikanische Mikrobiologin) einen Workshop zum Thema „Mikrobiologie des Bodens“ an verschiedenen Orten in Deutschland durch.

Workshop – Mikrobiologie des Bodens

workshop

Der Workshop ist speziell für Teilnehmer ausgerichtet, welche sich mit Kompost, Komposttee, Mist, Fermente beschäftigen und vertiefendes Wissen erlangen möchten.

In der Schulung werden Sie mit Hilfe des Mikroskops lernen, die Qualität der verschiedenen organischen Produkte selbst zu beurteilen. Sie lernen, welche Qualität die Produkte haben die Sie ausbringen möchten, und wie sich Ihr Boden im Laufe der Zeit entwickelt oder verändert hat.

Die Schulung beinhaltet – Mikroorganismen, ihre Rollen und ihre Angaben in der analysierten Probe: Bakterien, Pilze, Protozoen, Nützliche und pathogene Nematoden. Vorbereitung der Proben und Anwendung des Mikroskops; Schritte der Analyse und der Auszählung. Individuelle Verwendung des Mikroskops; Analyse von Böden, Kompost und Tees Auswertung der Auszählungen. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Programm.

Ziele

In der Lage zu sein, die Qualität von organischem Material, das man selbst produziert oder kauft, zu bewerten, bevor man es einbringt. In der Lage zu sein, die Entwicklung der Biologie in seinem Boden zu bewerten.


Allgemeine Informationen

Dauer des Kurses: 1 Tag (09.00 Uhr – 17.00 Uhr)
Kursteilnehmer: Kleingruppe max. 9 Personen
Mikroskop und Zubehör werden bereit gestellt, es kann eigener Boden, Kompost, Tee zur Analyse mitgebracht werden.


Kursleitung: Marie-Therese Gässler (Agraringeneurin) – nach der Methode von Dr. Elaine Ingham, amerikanische Mikrobiologin
Kurskosten: 250,- EUR netto + Mwst.
inklusive Verpflegung und Kursmaterial, Zertifikat
Übernachtung kann organisiert werden (Eigenkosten)


02. Dezember 2022
Gut Vogelsang, Wissenschaftsscheune des Max-Planck-Instituts für Züchtungsforschung, Carl-von-Linne-Weg 1; 50829 Köln (Nordrhein-Westfalen)
17. Januar 2023
Agrargenossenschaft Goßmar eG, 15926 Heideblick (Brandenburg)
18. Januar 2023
Seminarfabrik Sefano Nossen, Schützenstraße 32; 01683 Nossen (Sachsen)
23. Januar 2023
Betrieb S. Obermaier, 94339 Leiblfing (Bayern)
24. Januar 2023
Innovative Landwirtschaft Reber, 74523 Schwäb. – H. /Gailenkirchen (Baden-Württemberg)

 


Einen Überblick über die weiteren Veranstaltungen im Jahr 2022 finden Sie hier

Veranstaltungen

Veranstaltungen im Jahr 2022


Bei Interesse an einer Mitgliedschaft in der Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung (GKB) e.V. klicken Sie auf das nachfolgende Banner

Interesse

Beantragen Sie noch heute die Aufnahme in die GKB

A

LOGO_20

 

 

Kontakt

Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung e.V. (GKB) Hauptstr. 6 - 15366 Neuenhagen
(49) 03342 / 422 130
(49) 03342 / 422 131

 

 

Aktuelle Termine

Wenn Sie diesen Beitrag teilen möchten

Vorheriger Beitrag
06.09.2022 – Mitgliederversammlung 2022
Nächster Beitrag
29.11.2022 – GKB WEBISODE 3 – die Reise geht weiter

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.