15.09.2022 – Maschinenvorführung in Sehnde

Am 15.09.2022 lädt die Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Sehnde / Landkreis Hannover zu einer

Maschinenvorführung und Informationsschau

zum Thema „Wassersparend, bodenschonend, wirtschaftlich – Zeitgemäße Techniken zur Bodenbearbeitung und Aussaat“ ein.

Aufgrund des Klimawandels und steigender Energiepreise kommt der wassersparenden und energieeffizienten Bodenbearbeitung eine immer größere Bedeutung zu. Dabei muss die hierfür geeignete Technik aufgrund zunehmender Herbizidresistenzen und gesetzlicher Restriktionen im Pflanzenschutz zukünftig gleichzeitig auch die Aufgabe einer wirkungsvollen, mechanischen Regulierung von Ausfallsaaten und Beikräutern  übernehmen.

Dazu sind Geräte und Arbeitswerkzeuge erforderlich, die den Boden gleichmäßig und ganzflächig schneiden und dabei eine hohe Flächenleistung bei geringem Kraftstoffverbrauch erreichen.

Programm in Sehnde

  • Vorabbesichtigung der Maschinen und Geräte
  • Eröffnungsansprache Gerhard Schwetje (Präsident der Landwirtschaftskammer Niedersachsen)
  • Vorstellung und Vorführung der Maschinen und Geräte

Die Maschinenvorführung soll einen Überblick über am Markt verfügbare, bewährte und neue Techniken, angefangen vom klassischen Pflug bis zur Direktsaatdrillmaschine und Parallelfahrsystemen geben. Die Besucher können sich vor Ort ein Bild von der Arbeitsweise und Arbeitsqualität der Maschinen im Feldeinsatz auf einem großzügigen Vorführgelände machen.

Zum Programm

Im praktischen Einsatz werden gezeigt

  • Strohstriegel
  • Messerwalzen
  • Mulcher / Mulchsäkombination
  • Anbau- und Aufsattelgeräte für die flache und ultraflache flächig schneidende Bodenbearbeitung
    • Scheibeneggen
    • Federzinkeneggen
    • Flachgrubber
    • Universalgrubber mit Spezialscharen
  • Drehschälpflüge für flaches Pflügen
  • Geräte für die nicht wendende, tiefe Lockerung
  • Drilltechniken für Mulch- und Direktsaat
  • Techniken für die regenerative Landwirtschaft
  • BIO-Rotorfräsen
  • Tiefenlockerung mit Fermenteinspritzung
  • Leistungsfähige Schlepper

Die Maschinenvorführung soll einen Überblick über am Markt verfügbare, bewährte und neue Techniken, angefangen vom klassischen Pflug bis zur Direktsaatdrillmaschine und Parallelfahrsystemen geben.
Die Besucher können sich vor Ort ein Bild von der Arbeitsweise und Arbeitsqualität der Maschinen im Feldeinsatz auf einem großzügigen Vorführgelände machen. Überblick über am Markt verfügbare, bewährte und neue Techniken, angefangen vom klassischen Pflug bis zur Direktsaatdrillmaschine

LOGO_20

 

 

Kontakt

Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung e.V. (GKB) Hauptstr. 6 - 15366 Neuenhagen
(49) 03342 / 422 130
(49) 03342 / 422 131

 

 

Aktuelle Termine

Wenn Sie diesen Beitrag teilen möchten

Vorheriger Beitrag
Mitgliederversammlung 2022
Nächster Beitrag
20.09.2022 – Feldtag in Sachsen

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.