Mitgliederversammlung 2007

15.02.2007 – Mitgliederversammlung – FAL, Braunschweig-Völkenrode

“Zwischenfrüche und Düngung bei konservierende Bodenbearbeitung – tragen bisherige Konzepte auch zukünftig” Mitgliederversammlung

Der Paukenschlag zu Beginn des Jahres. Über 280 Teilnehmer folgten der Einladung zur diesjährigen Mitgliederversammlung und Vortragsveranstaltung der GKB e.V.

Auf der Vortragsveranstaltung sprachen Referenten aus dem In- und Ausland und es stand die Wahl des Vorstandes unserer Gesellschaft für die nächsten zwei Jahre auf der Tagesordnung. Alle bisherigen Mitglieder des Vorstandes wurden von der Mitgliederversammlung bestätigt.

Traditionell präsentierten sich während der gesamten Veranstaltung im Foyer die Fördermitglieder der GKB e.V. – erneut ein Dankeschön an all unsere fleißigen Helfer.

Es sprachen folgende Referenten:

  • Dr. Joachim Bischoff, Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau, Bernburg/Sachsen-Anhalt – “Kopflastige Krume – Verfügbarkeit von Nährstoffen bei konservierender Bodenbearbeitung”
  • Thorsten Kerzel, Landwirt, Uthmöden, Sachsen-Anhalt -“Das Konzept Zwischenfrüchte auf leichten Böden – betriebliche Umsetzung und praktische Erfahrungen”
  • Christoph Bommes, Berater, Verden, Niedersachsen – “Cultan Düngung: Systemdüngung vs Ausgleichsdüngung”
  • Carlos C. Crovetto, No Till Farmer seit 50 Jahren, Chile, Gründungsmitglied der Soil Conservation Society of Chile – “Using cover crops to increase fertility and No Till stability” (Zwischenfrüchte zur Steigerung der Fruchtbarkeit & Stabilität von No Till)
  • Andreas Chervet, Amt für Landwirtschaft und Natur des Kantons Bern, Rütti, Zollikofen, Schweiz –
    “Gründüngung im Blickwinkel der Vergleichsökobilanz Direktsaat vs Pflug”
  • Alfred Gässler, Landwirt, Amblainville, Frankreich – “Optimierung der Direktsaat durch Zwischenfrüchte a la carte”
Vorheriger Beitrag
Mitgliederversammlung 2006
Nächster Beitrag
Mitgliederversammlung 2008

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Ich akzeptiere

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü