25.06.2018 – Konservierende Bodenbearbeitung mit Zwischenfruchtanbau

Eine Veranstaltung in der Maschinenhalle Banzer in Grossrinderfeld

  • der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
  • des LTZ Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg und
  • der Gesellschaft für konservierenden Bodenbearbeitung e.V.
  • der Universität Hohenheim
  • der LEL Schwäbisch-Gmünd
Konservierende Bodenbearbeitung mit Zwischenfruchtanbau in Grossrinderfeld

Die Veranstaltung wird durch Frau Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL (Ministerium für Ländlichen Raum und
Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR) eröffnet.

Es folgt eine Vorstellung des MLR-Projekts „Umsetzung des Konservierenden Ackerbaus in Baden-Württemberg – ein Weg zur Reduktion der Nährstoff- und Pflanzenschutzmitteleinträge in Grund- und Oberflächengewässer“. Im Anschluss stellt sich der Arbeitskreis Konservierende Bodenbearbeitung und Direktsaat Baden-Württemberg vor.

Weitere Programmpunkte:
• Besuch der Versuchsflächen von Herrn Banzer (Teilnehmer des KA-Projekts)
• Demonstration zur Auswirkung von Bodenbearbeitung und Zwischenfruchtanbau auf Erosion, Nitratauswaschung und CO2-Bilanz

Zum Programm

Es folgt eine Vorstellung des MLR-Projekts „Umsetzung des Konservierenden Ackerbaus in Baden-Württemberg – ein Weg zur Reduktion der Nährstoff- und Pflanzenschutzmitteleinträge in Grund- und Oberflächengewässer“. Im Anschluss stellt sich der Arbeitskreis Konservierende Bodenbearbeitung und Direktsaat Baden-Württemberg vor.
Weitere Programmpunkte:
• Besuch der Versuchsflächen von Herrn Banzer (Teilnehmer des KA-Projekts)
• Demonstration zur Auswirkung von Bodenbearbeitung und Zwischenfruchtanbau auf Erosion, Nitratauswaschung und CO2-Bilanz

Vorheriger Beitrag
20.06.2018 – AK Schleswig-Holstein auf dem Harzhof
Nächster Beitrag
26.06.2018 – Mulchsaat in Sojabohnen

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Ich akzeptiere

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü