14. Burgstädter Praktikertreffen auf dem Betrieb Andreas Graichen

Am 13.10.2022 findet auf dem Landwirtschaftsbetrieb des Andreas Graichen das 14. Burgstädter Praktikertreffen zum Thema Graichen_2022

„Zwischenfruchtanbau bei Umstellung auf ökologischen Landbau“ Graichen_2022

in der Zeit von 09.00 bis 13.00 Uhr statt. Zu dem Treffen lädt der Verein Konservierende Bodenbearbeitung/Direktsaat in Sachsen e.V. (KBD), die Saatgut 2000 GmbH, der Bioland e.V. und die Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung (GKB) e.V. gemeinsam mit dem Landwirtschaftsbetrieb Andreas Graichen ein.

Das Burgstädter Praktikertreffen hat Tradition und soll auch unter den geänderten Rahmenbedingungen aufgrund der Umstellung des Landwirtschaftsbetriebes Andreas Graichen auf ökologischen Landbau in diesem Jahr stattfinden. Aus den Gegebenheiten des ökologischen Landbaus kommen andere Fragestellungen zum Zwischenfruchtanbau auf. Faktoren wie Unkraut- und Ungrasunterdrückung, Verschleppung von Samenpotential der Zwischenfrüchte in die Folgekultur und Nährstoffverfügbarkeit rücken im Ökolandbau stärker in den Fokus.

Aus diesem Grund wurden in diesem Jahr keine handelsüblichen Zwischenfruchtmischungen angebaut, sondern eigene Mischungen zusammengestellt. Zum Feldtag sollen die Zwischenfruchtkomponenten in ihren unterschiedlichen Funktionen vorgestellt werden. Dies geht mit der Ansprache des Bodenprofils einher.


Zum Programm

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und Diskussiontädter Seit Jahren untersucht unser Verein gemeinsam mit Andreas Graichen die Unkraut Aus diesem Grund wurden in diesem Jahr keine handelsüblichen Zwischenfruchtmischungen angebaut, soe Unkraut Aus diesem Grund wurden in diesem Jahr keine handelsüblichen Zwischenfruchtmischungen angebaut, sondern eigene Mischungen zusammengestellt. Zum Feldtag sollen die Zwischenfruchtkomponenten und Aus diesem Grund wurden in diesem Jahr keine handelsüblichen Zwischenfruchtmischungen angebaut, sondern eigene Mischungen zusammengestellt. Zum Feldtag sollen die Zwischenfruchtkomponenten in ihren uneigene Mischungen zusammengestellt. Zum Feldtag sollen die Zwischenfruchtkomponenten in ihren unterschiedlichen Funktionen vorgestellt werden. Dies geht mit der Ansprache des Bodenprofils einherunterdrückende Wirkung der

LOGO_20

 

 

Kontakt

Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung e.V. (GKB) Hauptstr. 6 - 15366 Neuenhagen
(49) 03342 / 422 130
(49) 03342 / 422 131

 

 

Aktuelle Termine

Wenn Sie diesen Beitrag teilen möchten

Vorheriger Beitrag
25.10.2022 – Stoppelmanagement und Bodenbearbeitung nach Mais
Nächster Beitrag
12.10.2022 – Feldtag der KBD e.V.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.