9. Jahrestagung des AK Konservierende Bodenbearbeitung RLP

AK Konservierende Bodenbearbeitung Rheinland Pfalz lädt am 08.12.2017 zur 9. Jahrestagung ein.

  • wärmer werdende Winter,
  • trockenere Vorjahre,
  • häufigere Extremwetterereignisse und
  • ungünstigere Niederschlagsverteilungen

machen die Landwirtschaft zu direkt Betroffenen der voranschreitenden klimatischen Veränderungen.

Während zahlreiche Veröffentlichungen den Beitrag der Landwirtschaft zum Klimawandel darstellen, werden notwendige Reaktionen bisher nur wenig erörtert. Vor diesem Hintergrund veranstaltet das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Konservierende Bodenbearbeitung Rheinland-Pfalz und der GKB e.V. die

9. Jahrestagung AK Konservierende Bodenbearbeitung Rheinland-Pfalz

und wird sich mit der Entwicklung pflanzenbaulicher Strategien unter veränderten Klimabedingungen auseinandersetzen.

Zum Programm

 

Anmeldungen bitte direkt über den Arbeitskreis Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück.Während zahlreiche Veröffentlichungen den Beitrag der Landwirtschaft zum Klimawandel darstellen, werden notwendige Reaktionen bisher nur wenig erörtert. Vor diesem Hintergrund veranstaltet das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Konservierende Bodenbearbeitung Rheinland-Pfalz und der GKB e.V. die Anmeldungen bitte direkt über den Arbeitskreis Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück.werden notwendige Reaktionen bisher nur wenig erörtert. Vor diesem Hintergrund veranstaltet das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Konservierende Bodenbearbeitung werden notwendige Reaktionen bisher nur wenig erörtert. Vor diesem Hintergrund veranstaltet das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Konservierende Bodenbearbeitung notwendige Reaktionen bisher nur wenig erörtert. Vor diesem Hintergrund veranstaltet das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Konservierende Bodenb

Wenn Sie diesen Beitrag teilen möchten

Vorheriger Beitrag
Führung in Demoanlagen in Oberbayern
Nächster Beitrag
18.01.2018 – Tagung in Hohenheim

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Ich akzeptiere

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü