22.11.2016 – Ackerfuchsschwanz-Management

Am 22.11.2016 findet in Senden eine Veranstaltung der Fachhochschule Südwestfalen, der Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung e. V. und der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen zum Thema – Ackerfuchsschwanz

“Ackerfuchsschwanz-Management: Resistenzentwicklung – Ackerbauliche Herausforderungen – Lösungsansätze”

statt. Hierzu laden wir Sie ein.

Enge Fruchtfolgen verbunden mit

  • eingeschränkter einseitiger Wirkstoffauswahl,
  • milde Winter und
  • frühe Aussaaten

in Folge dieser Entwicklungen ist ein stark anwachsender, teils bereits massiver Ungras-, Schaderreger- und Resistenzdruck im Ackerbau zu verzeichnen. Mit der Fachtagung wird die Problematik des Ackerfuchsschwanzmanagements umfassend aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Die Referenten warten mit fundierten praktischen Erfahrungen auf und berichten aus verschiedenen Perspektiven.

Zum Programm

Resistenzdruck im Ackerbau zu verzeichnen. Mit der Fachtagung wird die Problematik des Ackerfuchsschwanzmanagements umfassend aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Die Referenten warten mit fundierten praktischen Erfahrungen auf und berichten aus verschiedenen Perspektiven

Vorheriger Beitrag
07.11.2016 – Feldtag in Donnersdorf/Bayern
Nächster Beitrag
23./24.11.2016 – Ackerbautagung in Bernburg und Iden

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Ich akzeptiere

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü