Feldtage der GKB e.V. 2010

Termin
Veranstaltung
Ort
17.12.2010
6. Fachtagung konservierende Bodenbearbeitung des AK Rheinland-Pfalz und der GKB
55545 Bad Kreuznach
01.12.2010
Wintertagung der GKB und des Arbeitskreis Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern
23858 Ratzbek
17.11.2010
Veranstaltung der GKB, des AK Konservierende Bodenbearbeitung und Direktsaat Baden-Württemberg und des Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg zum Thema “Bodenveränderungen bei konservierender Bodenbearbeitung und Direktsaat”
70599 Stuttgart
03.11.2010
Feldtag der GKB und des Vereins “Konservierende Bodenbearbeitung/Direktsaat in Sachsen e.V.” zum Thema “Unterfuß im Herbst? – Düngung bei konservierender Bodenbearbeitung”
01920 Panschwitz-Kuckau
23.09.2010
Feldtag der GKB und des Vereins “Konservierende Bodenbearbeitung/Direktsaat in Sachsen e.V.” zum Thema “Maisstoppelbearbeitung-Prävention gegen Maiszünsler und Fusarium”
09247 Chemnitz OT Röhrsdorf
10.09.2010
Feldvorführung der dreiteiligen Schneidwalze “MaxiCut” 6m AB der Firma Dalbo auf dem Betrieb unseres Mitglieds B. Fromme – 38154 Scheppau, Schlag an der alten Mühle, Beschilderung folgen! – Tel. Herr Fromme: 0171-3316659
38154 Scheppau
08.09.2010
Feldtag der GKB, des regionalen AK Sachsen-Anhalt, LLFG Bernburg zum Thema “Streifenbearbeitung zu Mais”
39307 Bergzow
10.08.2010
Veranstaltung der GKB, Beratungsdienst Ackerbau Nordbaden e.V., Grasdorf Wennekamp, Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg und Betrieb Dr. Dahm – “Themen rund ums Schlepperrad”
76646 Bruchsal
28.07.2010
Feldtag der GKB und des Vereins “Konservierende Bodenbearbeitung/Direktsaat in Sachsen e.V.” zum Thema “Bodenfeuchte sichern – Stoppelbearbeitung und Zwischenfruchtanbau”
01561 Skäßchen
23.07.2010
7. Triesdorfer Tag der Konservierenden Bodenbearbeitung
Fachhochschule Triesdorf
29.06/02.07.2010
Studienfahrt der GKB und des AK Südniedersachsen zum Borgeby Feldtag in Schweden – Anmeldung bei der GKB
Borgeby/Schweden
22./25.06.2010
Studienreise der GKB und des AK Schleswig-Holstein in die Ukraine über Farm-Tours GmbH
Kiew/Ukraine
08.06.2010
Oberwinkler Direktsaatseminare – Thema: “Pflanzenschutz”
08396 Waldenburg
01.06.2010
Feldtag der GKB und AK Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern – Thema: “Wie verbessere ich die Bodenfruchtbarkeit und erziele ich hohe Erträge auf schwächeren Standorten”
16845 Bückwitz
01.06.2010
Feldtag der GKB und AK Rheinhessen/Pfalz – Betrieb Ortwin Reis
55234 Freimersheim
27.05.2010
Feldtag der GKB und AK Rheinhessen/Pfalz – Betrieb Bohr
55298 Welschbillig
11.05.2010
Feldtag der GKB und AK Bayern – Thema “Maisaussaat in Mulch- und Direktsaat (nach Körnermais) mit Injektionsdüngung von Gülle und Flüssigdünger” –
97499 Donnersdorf-Pusselsheim
06.05.2010
Feldtage der GKB und AK Nordrhein-Westfalen auf dem Landwirtschaftsbetrieb Baumeister in Zusammenarbeit mit ppm Agrarberatung
58339 Breckerfeld
21.04.2010
Feldtag der GKB – Betrieb Wreesmann – “Maisaussaat/Bodenbearbeitung/Bodendruck und Dieselverbrauch”
26169 Altenoythe
10.03.2010
Seminar des Vereins Konservierende Bodenbearbeitung/Direktsaat in Sachsen e.V. – “Zwischenfrüchte – Schlüsselkultur zum Bodenaufbau” – Vorträge von Herrn Näser und Herrn Fromme
04838 Doberschütz
18.02.2010
Die Kurzfassung der Referentenvorträge steht unseren Mitgliedern exklusiv als pdf-Datei zum Download zur Verfügung. Für den Abruf ist die Eingabe von Benutzername und Passwort erforderlich, beides erhalten Sie über unsere Geschäftsstelle.
18.02.2010
Mitgliederversammlung und Jahrestagung der GKB – Low input Systeme – Stripp-Till, Unterfußdüngung… – Anpassungsstrategien
vTI Braunschweig
02.02.2010
Seminar AK Sachsen – “CULTAN-Düngung – Die etwas andere Pflanzenernährung”
09247 Chemnitz OT Röhrsdorf
20.01.2010
Maschinenpräsentation der Firma Agrartechnik Anton Hirl und der GKB in Hagenow
19230 Hagenow
Feldtage 2010
Vorheriger Beitrag
Feldtage der GKB e.V. 2009
Nächster Beitrag
Feldtage der GKB e.V. 2011

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Ich akzeptiere

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü