Korrektur Unkraut

Antworten
Bayer40
Beiträge: 78
Registriert: Freitag 31. Oktober 2008, 10:42

Korrektur Unkraut

Beitrag von Bayer40 » Mittwoch 17. April 2013, 22:25

Hallo an alle Pflanzenschutzprofis,
habe diese Woche neue Flächen ab sofort erhalten.


Meine Fragen:
Beim Raps - Knospen frei
Vorgänger hat nachputzen nicht gemacht
Es sind Kamilen drinnen gibts noch ne möglichkeit was zu behandeln.

Bei Maisfläche hätte Round Up vorgelegt gehört
Quecke,Ampfer....

können hoffentlich nächste WO Säen. Zeit für Anwedung ist zu kurz
was gebe es für möglichkeiten bei der normalen UK Bekämpfung (2-4Blatt Mais)???

Grüße aus Bayern

Konrad Steinert
Beiträge: 507
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 14:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Korrektur Unkraut

Beitrag von Konrad Steinert » Freitag 19. April 2013, 09:17

Beim Mais würde ich mir lieber eine Woche mehr Zeit mit dem Säen lassen und den Ampfer und die Quecken austreiben lassen.

Wenn Sie dass dann mit selektiven Mitteln bekämpfen müssen, bekommt der Mais einen ziemlichen Schlag weg und es fallen ja auch erhebliche Kosten an. Da können Sie auch etwas später säen und eine frühere Sorte verwenden, etwas Ertrag werden Sie so oder so verlieren; nur dass es dann weniger kostet und wahrscheinlich auch eine nachhaltigere Bekämpfung möglich ist.
Dr. Konrad Steinert
Redaktion
LOP LANDWIRTSCHAFT OHNE PFLUG
Das Fachmagazin für den
professionellen Pflanzenbau
http://www.pfluglos.de

Antworten