Boden-Kultur-Boden mit Friedrich Wenz

Antworten
Reto70
Beiträge: 34
Registriert: Montag 13. April 2009, 08:25
Wohnort: Hünenberg Schweiz

Boden-Kultur-Boden mit Friedrich Wenz

Beitrag von Reto70 » Freitag 21. September 2012, 19:57

Hallo zusammen,
am 15.November veranstalten wir an der landwirtschaftlichen Schule in Cham in der Zentralschweiz
einen Halbtagung mit Biodirektsaatpionier Friedrich Wenz aus Schwanau bei Freiburg
Thema:Boden kultivieren-Vielfalt im Boden fördern
Wenn alles rund läuft, kann er uns die neue in der CH produzierte!! :o Eco-dyn Maschine vorstellen.
Das Programm habe ich Euch unten angehängt.
Würde mich natürlich sehr freuen, der eine oder andere in der Zentralschweiz anzutreffen
Liebe Grüsse aus der Innerschweiz
Reto Stocker
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

ulikum
Beiträge: 393
Registriert: Montag 1. Februar 2010, 14:48

Re: Boden-Kultur-Boden mit Friedrich Wenz

Beitrag von ulikum » Samstag 22. September 2012, 15:59

Hallo,
schade das die Schweiz soooooooooo weit weg ist. :D
könnte mir vorstellen das es eine interessante Veranstaltung wird zumal man vergessen hat die Industrie einzuladen.
http://www.zug.ch/behoerden/volkswirtsc ... bz/betrieb
Grüße in die Schweiz und gutes gelingen

Ulikum
Wenn zwei Menschen jeder einen Apfel haben
und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen.
Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben
und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken
"Platon"

Reto70
Beiträge: 34
Registriert: Montag 13. April 2009, 08:25
Wohnort: Hünenberg Schweiz

Re: Boden-Kultur-Boden mit Friedrich Wenz

Beitrag von Reto70 » Samstag 22. September 2012, 17:43

Hallo Ulikom,
danke für die Antwort. Wie meinst Du das betreffend die Industrie vergessen?
Gruss Reto

ulikum
Beiträge: 393
Registriert: Montag 1. Februar 2010, 14:48

Re: Boden-Kultur-Boden mit Friedrich Wenz

Beitrag von ulikum » Montag 24. September 2012, 12:43

konnte auf dem Flyer keine Hinweise zur Teilnahme von Firmen wie z.B. Horsch, Lemken, usw finden.
Die haben bestimmt auch eine Meinung zu Thema "Boden kultivieren-Vielfalt im Boden fördern" :mrgreen:
Wenn zwei Menschen jeder einen Apfel haben
und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen.
Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben
und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken
"Platon"

Reto70
Beiträge: 34
Registriert: Montag 13. April 2009, 08:25
Wohnort: Hünenberg Schweiz

Re: Boden-Kultur-Boden mit Friedrich Wenz

Beitrag von Reto70 » Montag 24. September 2012, 14:05

Hallo Ulikum,
es geht ja hier auch nicht Maschinentechnik als Hauptsache sondern um langjährige Praxisarbeit im und um den Boden. Dass seine neue Maschine
gerade jetzt fertig wird ist mehr Zufall als geplant. Aber für viele Bauern ist es ja immer noch ein Anziehungpunkt, wenn auch eine Maschine gezeigt wird.
So gesehen bleibt es im Programm.
Gruss Reto

Antworten