Wer fährt am 27. Mai zum 2. Bodenfruchtbarkeitssymposium

Antworten
ulikum
Beiträge: 393
Registriert: Montag 1. Februar 2010, 14:48

Wer fährt am 27. Mai zum 2. Bodenfruchtbarkeitssymposium

Beitrag von ulikum » Dienstag 4. Mai 2010, 15:43

Hallo Leute,

wollte mal nachfragen wer von euch nach Niederaula kommt?
Die Lage ist günstig mitten in Deutschland und der Termin könnte auch vielen passen.

Sollte ich am 26. den 70 Geburtstag meiner Schwiegermutter überlebe werde ich auch erscheinen.
Vielleicht kann man ja mal den einen oder anderen kennen lernen.
Wenn zwei Menschen jeder einen Apfel haben
und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen.
Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben
und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken
"Platon"

York-Th. Bayer
Beiträge: 285
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt am 27. Mai zum 2. Bodenfruchtbarkeitssymposium

Beitrag von York-Th. Bayer » Dienstag 4. Mai 2010, 17:15

ulikum hat geschrieben:Hallo Leute,
wollte mal nachfragen wer von euch nach Niederaula kommt?
Die Lage ist günstig mitten in Deutschland und der Termin könnte auch vielen passen.
Sollte ich am 26. den 70 Geburtstag meiner Schwiegermutter überlebe werde ich auch erscheinen.
Vielleicht kann man ja mal den einen oder anderen kennen lernen.
guten Tag Herr Schleitner,

es werden schon einige kommen. Es lohnt sich und baut auf den Tag im November vor 2 Jahren auf als wir das Thema Wurzeln hatten.
Mit dem kennenlernen ist es oft auf diesen Veranstaltungen so eine Sache. Für meinen Geschmack sind dort meistens um sich kennen zu lernen schon zuviele Menschen. In meinen Kalender ist der Termin markiert. Und ich hoffe bei Herrn " :mrgreen: auch. Auf ihn wartet ja immer noch die spezielle GKB Mütze. So langsam setzt sie Staub an.

York-Th.
Landwirtschaft mit Passion

ulikum
Beiträge: 393
Registriert: Montag 1. Februar 2010, 14:48

Re: Wer fährt am 27. Mai zum 2. Bodenfruchtbarkeitssymposium

Beitrag von ulikum » Dienstag 4. Mai 2010, 17:31

Es wäre doch schön wenn goos die Mütze endlich bekommen würde.
den Staub könnte man ja abblasen,........... :lol:
Wenn zwei Menschen jeder einen Apfel haben
und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen.
Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben
und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken
"Platon"

stephanblankemeyer
Beiträge: 104
Registriert: Montag 20. April 2009, 20:04
Wohnort: Ganderkesee

Re: Wer fährt am 27. Mai zum 2. Bodenfruchtbarkeitssymposium

Beitrag von stephanblankemeyer » Donnerstag 6. Mai 2010, 21:40

Also ich werde auch da sein und die Vier Stunden Autofahrt auf mich nehmen!
Striptill, Mulchsaat, 50%Mais 25%Kartoffeln 12,5%Rüben 12,5%Triticale GPS,
750mm 20-35BP Sandmischkultur ,Biogas,Geflügelmast

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Blankemeyer

York-Th. Bayer
Beiträge: 285
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt am 27. Mai zum 2. Bodenfruchtbarkeitssymposium

Beitrag von York-Th. Bayer » Samstag 8. Mai 2010, 21:27

ulikum hat geschrieben:Es wäre doch schön wenn goos die Mütze endlich bekommen würde.
den Staub könnte man ja abblasen,........... :lol:
ich erwarte eher das wir, wenn der Zeitpunkt kommt, so viel Staub da drauf haben das man einen Atemschutz benötigt oder sogar gleich eine Absaugung.
Hoffe das die Zimmer schon bestellt sind.
York-Th.
Landwirtschaft mit Passion

Antworten