Nach der Saat

Antworten
stephanblankemeyer
Beiträge: 104
Registriert: Montag 20. April 2009, 20:04
Wohnort: Ganderkesee

Nach der Saat

Beitrag von stephanblankemeyer » Mittwoch 29. Juli 2009, 18:15

Zwischenfrucht nach der saatwalzen? Saattechnik: Kreiselgrubber Drillmaschine Amazone mit Rollschare und Striegel.
Direkt in Stoppel gedrillt. sollte ich noch mit Reifenwalze anwalzen?

MfG
Striptill, Mulchsaat, 50%Mais 25%Kartoffeln 12,5%Rüben 12,5%Triticale GPS,
750mm 20-35BP Sandmischkultur ,Biogas,Geflügelmast

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Blankemeyer

Konrad Steinert
Beiträge: 507
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 14:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nach der Saat

Beitrag von Konrad Steinert » Donnerstag 30. Juli 2009, 08:09

Anwalzen ist bei trockenen Bedingungen auf jeden Fall sinnvoll, da ja bei Amazone-Sätechnik vor dem Schar rückverfestigt wird. Sollte es jedoch inzwischen geregnet (mehr als 5 mm) haben, erübrigt sich dieser Arbeitsgang eventuell.
Dr. Konrad Steinert
Redaktion
LOP LANDWIRTSCHAFT OHNE PFLUG
Das Fachmagazin für den
professionellen Pflanzenbau
http://www.pfluglos.de

stephanblankemeyer
Beiträge: 104
Registriert: Montag 20. April 2009, 20:04
Wohnort: Ganderkesee

Re: Nach der Saat

Beitrag von stephanblankemeyer » Donnerstag 30. Juli 2009, 08:24

hat heute 7mm geregnet!
Striptill, Mulchsaat, 50%Mais 25%Kartoffeln 12,5%Rüben 12,5%Triticale GPS,
750mm 20-35BP Sandmischkultur ,Biogas,Geflügelmast

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Blankemeyer

Antworten