Wer hat sich mit dem Kinseysystem auseinandergestzt

rettel
Beiträge: 58
Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 15:45
Wohnort: NRW

Re: Wer hat sich mit dem Kinseysystem auseinandergestzt

Beitrag von rettel » Freitag 8. Februar 2013, 10:37

joe_d hat geschrieben:Das "Bodenleben" schafft es z.B. ohne weiteres innerhalb von wenigen Tagen über 200kg N/ha zu mobilisieren oder demobilisieren. ..............

darf man fragen wo dies nachzulesen oder so ist, b.z.w. wie es dazu kommen kann?
Dürfte in allen gängigen Pflanzenernährungsbüchern etwas zu stehen. Der Boden enthält Stickstoff vor allem in organischer Form. Ich meine es wäre ingesamt je nach Boden so 6.000 bis 8.000 kg/ha Gesamt-N. Bei optimalen Witterungsbedingungen können Mikroben dann sehr schnell auch mal größere Mengen freisetzen, aber auch wieder blockieren.

Antworten