Reifenregler-Traktionsbox

Antworten
Hofgut Eichen
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:07
Wohnort: Biringen
Kontaktdaten:

Reifenregler-Traktionsbox

Beitrag von Hofgut Eichen » Donnerstag 15. Dezember 2011, 21:26

Hallo,

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Traktionbox (z.B. von Firma STG) ?

Mich würde konkret interessieren ob der Umbau der Ventile wirklich so einfach ist und ob die Ventile danach auch wirklich dicht sind.
Sebastian Hoffmann
-Landwirt aus Leidenschaft-

www.Hofgut-Eichen.de

ulikum
Beiträge: 393
Registriert: Montag 1. Februar 2010, 14:48

Re: Reifenregler-Traktionsbox

Beitrag von ulikum » Freitag 16. Dezember 2011, 16:45

Hallo,

vor zwei Jahren habe ich meinen Schlepper mit Schnellventilen und Verlängerungen nach außen umgerüstet.
Habe bis jetzt mit den Ventilen noch keine Probleme gehabt.
Der Umbau war problemlos und in kürzester Zeit geschafft.
Man sollte aber darauf achten das die Räder möglichst Schlauchlos gefahren werden.

Würde heute nur noch die Ventile einzeln kaufen.
Den Rest kann man selber basteln, was keine große Kunst ist.

Den Luftdruck auf dem Feld absenken ist schnell gemacht, aber das aufpumpen kann man vergessen.
Bei mir würde das ca. 30 minuten dauern, der Kompressor liefert einfach zu wenig Luft.

Ich habe es einmal probiert, nach einer viertel Stunde bin ich dann entnervt nach Hause gefahren.
Heute lasse ich den Luftdruck nur noch auf dem Acker ab, aufgepumpt wird dann wenn ich wieder zu Hause auf dem Hof bin.
Auf dem Acker fahre ich je nach Bodenfeuchte mit 0,6 bis 0,8 bar.
Nach Arbeitsende wird dann eben mal langsam nach Hause gefahren.
Bei einem schweren Anbaugerät in meinem Fall Dynadrive wird der Luftdruck der Hinterreifen auf 1 bar zur Reifenschonung angehoben.


Bilder:
vom Ventil mit der Verlängerung zum Schnellventil
Bild
Set komplett (Verlängerungsset wenn Ventil innen sitzt)
Bild
Selbstbau zum befüllen und entleeren mit Manometer.
Bild
Wenn zwei Menschen jeder einen Apfel haben
und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen.
Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben
und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken
"Platon"

Antworten