Erfahrungsaustausch Cultan-/ Depotdüngung mit AHL

Antworten
Kohl
Beiträge: 193
Registriert: Montag 13. Oktober 2008, 12:08

Erfahrungsaustausch Cultan-/ Depotdüngung mit AHL

Beitrag von Kohl » Freitag 20. Februar 2009, 14:20

Am 26.02.2009 findet am DLR in Bitburg eine Veranstaltung zu obigem Thema statt.
Uhrzeit 13.30-16.30
100% Mulchsaat, konventinell, Scheibenschardrilltechnik
50% Wintergetreide, 50% Silomais,
100% Zwischenfrüchte nach Getreide

York-Th. Bayer
Beiträge: 285
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsaustausch Cultan-/ Depotdüngung mit AHL

Beitrag von York-Th. Bayer » Dienstag 24. Februar 2009, 19:19

gibt es ein Programm & genaue Örtlichkeit?
Leider überschneidet sich diese Veranstaltung mit der Jubiläums Jahrestagung der GKB.

In sachen CULTAN verweise ich auf eine der letzten Veröffentlichungen von Prof. Sommer, ich denke es war im Getreidemagazin oder Ernährungsdienst, wo er klar sagte was CULTAN ist und was nicht. AHL gehörte nicht zu den von ihn empfohlenen Flüssigkeiten.

York-Th. Bayer
Landwirtschaft mit Passion

Kohl
Beiträge: 193
Registriert: Montag 13. Oktober 2008, 12:08

Re: Erfahrungsaustausch Cultan-/ Depotdüngung mit AHL

Beitrag von Kohl » Dienstag 24. Februar 2009, 20:15

http://www.dlr-eifel.rlp.de/Internet/gl ... enDocument


unter Termine findet man den Link....
100% Mulchsaat, konventinell, Scheibenschardrilltechnik
50% Wintergetreide, 50% Silomais,
100% Zwischenfrüchte nach Getreide

Kohl
Beiträge: 193
Registriert: Montag 13. Oktober 2008, 12:08

Re: Erfahrungsaustausch Cultan-/ Depotdüngung mit AHL

Beitrag von Kohl » Donnerstag 26. Februar 2009, 19:29

Hallo,
war auf der Veranstaltung, sehr gut besucht.

Der Hauptreferent Dr Weimar http://www.agrarinfo.rlp.de/Internet/gl ... enDocument

Hat einiges aus Versuchen erläutert und kam grob gesagt zu dem Schluß, dass eine "plazierte Düngung" (um den Begriff Cultan nicht zu strapazieren) mit Schleppschlauch und AHL funktioniert :!:

Der Amoniumanteil ist mit 25% (des N-Gehaltes) allerdings die Untergrenze der Konzentration.
100% Mulchsaat, konventinell, Scheibenschardrilltechnik
50% Wintergetreide, 50% Silomais,
100% Zwischenfrüchte nach Getreide

York-Th. Bayer
Beiträge: 285
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsaustausch Cultan-/ Depotdüngung mit AHL

Beitrag von York-Th. Bayer » Donnerstag 21. Mai 2009, 09:16

viele Informationen zur plazierten Düngung findet man auch unter: www.cultan.de
Viel Spaß beim Stöbern

York-Th. Bayer
Landwirtschaft mit Passion

Antworten