Der Pflug soll auf den Schrott...

Antworten
York-Th. Bayer
Beiträge: 285
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Der Pflug soll auf den Schrott...

Beitrag von York-Th. Bayer » Samstag 8. Januar 2011, 11:32

laut einem aktuellen Beitrag in der Welt. Zu finden hier:
http://www.welt.de/wissenschaft/article ... hrott.html

Weiter unten, unter dem Beitrag, findet man div. Kommentare - Leserbriefe. Bitte fleißig mit bewerten und man muss sich nicht anmelden um selber einen Kommentar zu schreiben. Nicht nur hier im Forum.

York-Th. Bayer
Landwirtschaft mit Passion

Gonzo
Beiträge: 45
Registriert: Sonntag 30. November 2008, 11:48

Re: Der Pflug soll auf den Schrott...

Beitrag von Gonzo » Samstag 8. Januar 2011, 13:33

Vielen Dank für den Link.
Es kommt ja wirklich ganz selten vor, dass außerhalb der Fachwelt das Thema Direktsaat beachtet wird. Derzeit wird allerdings viel über nachhaltige Verfahrensweisen in vielen verschiedenen Bereichen öffentlich diskutiert. Vielleicht eine Gelegenheit für uns, mal wieder mehr den Schritt nach außen zu wagen und auf die Effekte unterschiedlicher Bodenbearbeitungsvarianten hinzuweisen.
Schwierig ist nur, dass das Thema Erosionsschutz durch das neue Erosionskataster in der Landwirtschaft zum Reizthema geworden ist. Man ist auch bei diesem Thema wie gewohnt reflexartig in die Abwehrstellung gegangen und sieht keine Chancen sondern nur Probleme.

York-Th. Bayer
Beiträge: 285
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Der Pflug soll auf den Schrott...

Beitrag von York-Th. Bayer » Samstag 8. Januar 2011, 15:36

gleicher Beitrag steht heute in der "Berliner Morgenpost":
http://www.morgenpost.de/printarchiv/wi ... Pflug.html
Danke N.S. für den Link. Leider nur für Abo Leute zum Lesen. Habe die Ausgabe gekauft, ist gleicher Schreiber. veröffentlicht in der Rubrik "Web & Wissen" Seite 9. also durchaus eine Rubrik die auch gelesen wird.
Gruß
York-Th. Bayer
Landwirtschaft mit Passion

Stefan
Beiträge: 90
Registriert: Sonntag 18. Januar 2009, 13:56
Kontaktdaten:

Re: Der Pflug soll auf den Schrott...

Beitrag von Stefan » Samstag 8. Januar 2011, 19:47

Hallo
welt online hat leider die Kommentarfunktion geschlossen.
Schön ist aber daran, dass die Hoffnungsvollsten Kommentare am Ende stehen und damit beim Leser im Gedächtnis bleiben.
Ob der Pflug auf den Schrott soll, darf jeder Praktiker selbst entscheiden. Wer aber jetzt beim großen "Abtauen" Flächen genau ansieht, kann wieder mal seine Schlüsse ziehen.
Froh bin ich persönlich, dass das ganze Schmelzwasser in meinen Flächen bleibt und nicht Quell einer braunen "Sintflut" geworden ist.
grüsse
SD

- Landwirtschaft nah an der Natur -
Mulchsaat, Konventionell, LUZ (25%), Getreide (50%), ZR (25%), ZWF nach Getreide, Nordbayern, Trockengebiet

ulikum
Beiträge: 393
Registriert: Montag 1. Februar 2010, 14:48

Re: Der Pflug soll auf den Schrott...

Beitrag von ulikum » Sonntag 9. Januar 2011, 14:05

Stefan hat geschrieben:Hallo
welt online hat leider die Kommentarfunktion geschlossen.
Schön ist aber daran, dass die Hoffnungsvollsten Kommentare am Ende stehen und damit beim Leser im Gedächtnis bleiben.
Ob der Pflug auf den Schrott soll, darf jeder Praktiker selbst entscheiden. Wer aber jetzt beim großen "Abtauen" Flächen genau ansieht, kann wieder mal seine Schlüsse ziehen.
Froh bin ich persönlich, dass das ganze Schmelzwasser in meinen Flächen bleibt und nicht Quell einer braunen "Sintflut" geworden ist.
grüsse
SD
Es geht doch,
Habe was zur Probe geschrieben und nun ist es drin so ne Pech !
Zuletzt geändert von ulikum am Sonntag 9. Januar 2011, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn zwei Menschen jeder einen Apfel haben
und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen.
Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben
und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken
"Platon"

Stefan
Beiträge: 90
Registriert: Sonntag 18. Januar 2009, 13:56
Kontaktdaten:

Re: Der Pflug soll auf den Schrott...

Beitrag von Stefan » Sonntag 9. Januar 2011, 14:34

shit happens - war aber keine Falschaussage - bei mir gings nicht, jetzt gehts wirklich wieder.
@ Herr Schleiter, "2 mal Daumen hoch" bis jetzt für den Kommentar, sieht doch gut für Sie aus.

- Landwirtschaft nah an der Natur -
Mulchsaat, Konventionell, LUZ (25%), Getreide (50%), ZR (25%), ZWF nach Getreide, Nordbayern, Trockengebiet

York-Th. Bayer
Beiträge: 285
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Der Pflug soll auf den Schrott...

Beitrag von York-Th. Bayer » Sonntag 9. Januar 2011, 18:01

die Kommentar funktion war deaktiviert, auch bei meinem Besuch am frühen Nachmittag.
Die Bewertung der letzten "Kommentare" ist gar nicht so wichtig sondern das man die Bewertung der teilweise doch echt "schrägen" Kommentare vom Anfang etwas in vielleicht "unsere" Richtung bekommt.
Was mir mal wieder auffällt ist das alle Schreiber die etwas "schräg" schreiben, am Anfang, nicht mit vollem Namen schreiben. Wirklich sehr schwach.
York-Th. Bayer
Landwirtschaft mit Passion

Antworten